DSCN1711

Im Modul zu Bildungs- und Wissensmanagement beschäftigen sich aktuell fünf TeilnehmerInnen des Dozent im Gesundheitswesen mit den Möglichkeiten und Grenzen, Bildungserfolge auf individueller oder organisationaler Ebene sicht- und messbar zu machen.
Ebenso lernen sie unter der herzlichen und engagierten Leitung von Katharina Körber Instrumente und Modelle kennen, die geeignet sind um bestehendes Wissen in einer Organisation aufrecht zu erhalten, weiterzugeben und fortzuentwickeln.

Um den Bezug zur Praxis herzustellen wurden bereits im Unterricht kurzerhand eigene Bildungsangebote unter die Lupe genommen und hinsichtlich Planungs-, Durchführungs- und Bewertungskriterien evaluiert.