Trotz Schnee und Eis in und um Simmerath, haben sich auch dieses Wochenende neun tapfere Rescue- and Crisismanagement-Studierende und WeiterbilderInnen zur LANO durchgekämpft.
Hier wurden sie von einem neuen Dozenten im Hochschul-Team begrüßt. Erstmals führte Daniel Lorenz von der Katastrophenforschungsstelle der FU Berlin das Modul „Katastrophenforschung“ durch. Die TeilnehmerInnen freuen sich sichtlich über den neuen Schwung und sind mit viel Energie und Spaß dabei, wenn Begriffe definiert und Forschungsarbeiten diskutiert werden.
Im Januar 2018 kehrt Daniel Lorenz für das Modul „Katastrophenkommunikation“ an die LANO zurück.
Eine Anmeldung zu diesem Termin ist noch möglich.
KatForsch_2017